GRIP – Das Motormagazin: „Konzeptvergleich Elektro gegen Benziner“

  • Sendetermin: Sonntag, 17. Januar 2021, um 18:15 Uhr bei RTLZWEI

Die GRIP-Testfahrer Matthias Malmedie und Niki Schelle schicken mit dem Audi e-tron S Sportback und dem BMW X4 M Competition einen Vollstromer gegen einen Verbrenner ins Duell. Außerdem sucht Det einen Kleinwagen für Emina und GRIP ist auf der Baumaschinen-Auktion in Dormagen.

Beide Modelle sind nahezu gleich stark und besitzen Allradantrieb. Ansonsten haben der neue Audi e-tron S Sportback mit 503 PS und der BMW X4 M Competition mit 510 Pferden wenig gemeinsam. Während der Münchner auf die Kraft seines aufgeladenen Reihensechszylinders setzt, fährt der Ingolstädter rein elektrisch. Matthias und Niki wollen bei diesem spannenden Konzeptvergleich wissen: Welches SUV-Coupé performt besser und geht knackiger ums Eck – das reine E-Auto oder der „klassische“ Verbrenner? Lässt sich mit einem Allrad-Stromer auch driften? Welcher Wagen fährt effizienter? Und: Macht der Elektro-Hobel am Ende sogar mehr Spaß als der Benziner?

Lehrerin Emina besitzt einen älteren Hund, den sie künftig mit in die Schule nehmen möchte. Sie will dem treuen Fiffi die stressige Fahrt mit der U-Bahn nicht zumuten und sucht daher ein passendes Auto. GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller soll helfen: Da sie in der Innenstadt wohnt, möchte sie wegen der Parkplatzsituation einen Kleinwagen, z.B. einen Smart, ist aber auch für andere Modelle offen. Fest steht: Je kleiner, desto besser. Doch in dieser Fahrzeugklasse lauern oft verschleppte Reparaturen, der Service wurde verschleppt und es warten versteckte Unfallschäden, schließlich sind diese Autos begehrte Sparmobile für die enge City, da bleiben Parkrempler nicht aus. Die Suche wird aber umso kniffliger, weil Emina für ihren Wunschflitzer nur ein Budget von 3.000 Euro zur Verfügung hat. Kann Det trotzdem einen geeigneten Untersatz auftreiben?

Riesige Bagger, Raupen und sogenannte „Dumper“ - kleine Muldenkipper – wechseln hier im Minutentakt den Besitzer: Die Baumaschinenauktion in Dormagen zieht mit ihren 85.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche kaufwillige Baulöwen magisch an. Einer davon ist Marco: Er verkauft und verleiht Baumaschinen aller Art. Doch weil seine Maschinen ständig ausgelastet sind und neue Vehikel meist lange Lieferzeiten haben, sucht er bei der Auktion nahezu neuwertige Fahrzeuge direkt zum Mitnehmen. Schnäppchen sind dabei kaum zu machen, auch gebraucht geht es hier schnell um Hunderttausende von Euro. Vor dem Kauf steht ohnehin die Auktion: Erhält Marco am Ende tatsächlich den Zuschlag für seine Wunschmobile?

Seit dreizehn Jahren und in über 500 Sendungen bietet „GRIP – Das Motormagazin“ seinen Zuschauern sonntags um 18:15 Uhr bei RTLZWEI kompetenten Motorjournalismus vereint mit Tests der Superlative. Mit viel Humor, einem hochwertigen Look und außergewöhnlichen Themen verbindet „GRIP – Das Motormagazin“ Unterhaltung rund um die Motorwelt mit Service für den Verbraucher. Moderator Matthias Malmedie und sein Team zeigen jede Woche die heißesten Auto-Trends, wagen rasante Versuche und geben kompetente Tipps.

Weitere Informationen zu

Sie benötigen Hilfe?

Bitte melden Sie sich für den Profi-Zugang an, um die Kontaktdaten des zuständigen Pressereferenten einsehen zu können.

Jetzt anmelden

  • SW
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr